Archiv 2006

Veranstaltungen

18 Brandeinsätze, 123 technische Einsätze mit 1817 freiwillige Stunden

Mo 30. Jän 2006

Diese beeindruckenden Zahlen präsentierten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grein bei der 136. Jahresvollversammlung. Dabei konnte Kommandant Anton Pfeiffer neben den 37 Feuerwehrkameraden auch BGM. Rupert Lehner, Abschnittskommandant BR Richard Sandhofer und Postenkommandant Karl Aigner begrüßen.

Aus dem Bericht des Zeugwartes ging hervor, das auch im Jahr 2005 wieder einige Anschaffungen getätigt wurden. Dabei wurde neben der persönlichen Schutzausrüstung für die Mannschaft auch in neue Gerätschaften investiert. Vom Landesfeuerwehrkommando in Linz wurde ein neues Gasspürgerät, eine Membranpumpe und 3 Schutzanzüge der Schutzstufe 2 zugeteilt.

Die Zugs- und Gruppenkommandanten legten eindrucksvolle Bericht über die Übungen ab. Im Jahr 2005 wurden insgesamt 57 Übungen mit 1100 freiwilligen Stunden geleistet. Im Frühjahr und im Herbst wurden mit den Nachbarfeuerwehren Übungen durchgeführt. Dabei wurde die gute Zusammenarbeit besonders hervorgehoben.

AW Wolfgang Kurzbauer, BI Neuliger Alois und HMB Kloibhofer Holger legten das Funkleistungsabzeichen in Silber ab. Außerdem nahm die Bewerbsgruppe beim Landesfeuerwehrbewerb in Mauerkirchen teil, wo die Kameraden Langeder Martin, Radinger Thomas, Gattringer Thomas und Capka Franz das Leistungsabzeichen in Bronze errangen.

Vom EDV und Öffentlichkeitsbeauftragten wurde die neu eingerichtete Homepage vorgestellt. Mit einem kurzen Rundgang durch die neue Homepage wurde den Feuerwehrkameraden der Inhalt vorgestellt. Dem Öffentlichkeitsbeauftragten ist es im Jahr 2005 mehrmals gelungen die Feuerwehr Grein mit einigen interessanten Berichten in den Medien zu präsentieren.

Der Schriftführer präsentierte den Jahresbericht über die Einsätze im Jahr 2005. Dabei wurde die Feuerwehr Grein zu insgesamt 18 Brandeinsätzen und 123 technischen Einsätzen mit insgesamt 1817 Einsatzstunden gerufen. Außerdem wurden noch 71 Brandwachen mit 179 Std. abgehalten.

Der Kommandant bedankte sich bei allen Feuerwehrkameraden und deren Familien für die geleistete Arbeit im abgelaufenem Jahr.

Zum Schluß wurden die 4 neubeigetretenen Feuerwehrkameraden Radinger Thomas, Lumesberger Stefan, Prinz Roman und Grafeneder Werner angelobt.

Abschnittsbrandrat Richard Sandhofer bedankte sich für die geleisteten Arbeiten im Jahr 2005 und hob das hohe Niveau der Feuerwehr Grein hervor.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern