Archiv 2015

Übungen

25 Stunden Übung Rotes Kreuz

So 25. Okt 2015

Am Samstag, den 24.10.2015 wurde die Feuerwehr Grein im Zuge der 25 Stunden der Rot Kreuz Dienststelle Grein zu einem Bootsunglück auf der Donau alarmiert.
9 Kameraden der Feuerwehr Grein rückten mit dem A-Boot und dem Feuerwehrrettungsboot zur Unglückstelle aus.
Nach der Erstversorgung durch Sanitäter vor Ort wurde das verunglückte Boot zum Ufer im Hafen Grein geschleppt damit die weitere Versorgung der Verletzten Personen vorgenommen wurde. Nach ca. 1 Stunde konnten die Kameraden das Übungszenario abschließen und in Feuerwehrhaus einrücken.

In den frühen Morgenstunden am Sonntag ereignete sich am Bahnhofsgelände ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Übungsannahme war für 23 Kameraden ein Zusammenstoß eines PKWs mit einem ÖBB-Triebwagen. Aus dem Fahrzeug mussten die Feuerwehrleute in Zusammenarbeit mit den Rot Kreuz Sanitäter 5 Personen mittels hydraulischen Rettungsgeräts befreien. Eine Vielzahl an Sanitäter kümmerte sich in der Zwischenzeit um 7 teilw. Verletzte Zuginsassen.
Bei der abschliessenden Übungsnachbesprechung wurde seitens ÖBB, Feuerwehr und Roten Kreuz die hervorragende Zusammenarbeit besprochen.
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grein bedanken sich für die Einladung bei der 25 Stunden Übung des Roten Kreuzes.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern