News

Veranstaltungen

149. Jahresvollversammlung

So 10. März 2019

Am Samstag, den 9. März 2019 fand die 149. Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grein statt.

Kommandant Klaus Kurzbauer konnte neben zahlreichen Kameraden und Jugendfeuerwehrmitglieder, Abschnittskommandant Stephan Prinz sowie seitens der Stadtgemeinde Gemeinderat Herbert Brunner begrüßen.

Die Beauftragten, die Kommandomitglieder sowie der Kommandant gaben in ihren umfassenden Arbeitsberichten einen Rückblick auf das Jahr 2018.

Aus den Berichten ging hervor, dass die Kameraden der FF Grein 5 Brand und 169 technische Einsätze zu bewältigen hatten. Insgesamt wurden hier von 555 Mann 921 Stunden ihrer Freizeit für den Dienst am Nächsten aufbrachten. Zudem brachten die Kameraden der FF Grein noch viele Stunden für die zahlreichen Aus- und Weiterbildungen sowie für die Wartung und Pflege der gesamten Ausrüstung und Fahrzeuge auf.

Kommandant Kurzbauer dankte allen Verantwortungsträgern für ihre umsichtige und verantwortungsbewusste Arbeit für die FF Grein.

Als weiterer Höhepunkt galt die Angelobung der neuen Feuerwehrmitglieder.
Löffler Eric, Haider Dominik (Übertritt von der Jugend zu den Aktiven) und Schinnerl Johanna entschlossen sich einen Teil ihrer Freizeit bei der Feuerwehr zu verbringen.
Jugendarbeit ist ein besonderes Anliegen der Feuerwehr Grein.
Denn die Zukunft gehört der jungen Generation.

Ebenso wurden wieder zahlreiche Beförderungen und Ehrungen durchgeführt.
Beförderungen:
Oberfeuerwehrmann: Löffler Josef
Hauptfeuerwehrmann: Bubenik Andreas, Dumfart Tobias, Großsteiner Patrick, Kloibhofer Stefan
Löschmeister: Killinger Patrick, Lager Joachim
Ehrungen:
25 jährige Mitgliedschaft: Furtlehner Martin
40 jährige Mitgliedschaft: Hintersteiner Karl, Leonhartsberger Josef, Pirschl Wolfgang, Seyer Karl Heinz
50 jährige Mitgliedschaft: Krammer Oskar, Meindl Norbert

Seyer Karl Heinz wurde für seine langjährigen Dienste als Atemschutzwart in der FF Grein die Feuerwehrverdienst Medaille in Gold des Bezirkes Perg verliehen.
Abschnittkommandant Prinz Stephan führte die Ehrung als Vertreter des Bezirkskommandos aus.

Ebenso berichtete Hr. Prinz über Neuigkeiten auf Landes-, Bezirks- und Abschnittsebene.

Gemeinderat Brunner dankte für die Einsätze rund um Grein und für den Schutz der Bevölkerung und spendierte eine Getränkerunde. Ein herzliches Dankeschön sei hierfür ausgesprochen.

Nach der 2,5 stündigen Versammlung wurde die Kameradschaftspflege bei Speis und Trank genossen.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern