News

sonstige Anlässe

Technische Hilfeleistungsabzeichen in Bronze

So 18. Okt 2020

Am Samstag, den 17.Oktober stand nach längerer Zeit wieder einmal die Abnahme des technischen Hilfeleistungsabzeichen in Bronze für 10 Kameraden/-innen der FF Grein auf dem Programm.
Da der ursprüngliche Abnahmetermin bereits im Frühjahr 2020 geplant gewesen wäre, begannen die Vorbereitungen im Herbst 2019. Dieser Termin musste aufgrund der Covid-Bestimmungen kurzfristig abgesagt und verschoben werden.
Gerätekunde sowie die Bewältigung eines Unfallszenarios bilden die zwei Teilbereiche der Leistungsüberprüfung. Bei der Gerätekunde müssen die Teilnehmer bei geschlossenen Fahrzeugtüren die Gerätschaften punktgenau anzeigen. Im Unfallszenario gilt es, das Absichern, Brandschutz, Beleuchtung aufbauen und die Bedienung des hydraulischen Rettungsgeräts in einem vorgegebenen Zeitraum zu absolvieren.
Unter Aufsicht des Bewerterteams unter der Leitung von HBI Hanl konnten die geforderten Aufgaben erfolgreich gemeistert werden.
Zur Schlussveranstaltung samt Überreichung der Leistungsabzeichen konnten Bezirkskommandant OBR Ing. Paireder, Abschnittskommandant BR Prinz sowie Kommandant ABI Kurzbauer begrüßt werden. Diese dankten jeweils für die Bereitschaft sich in der Freizeit dementsprechend weiterzubilden um im Einsatzfall bestens gerüstet zu sein.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern