News

Veranstaltungen

Jahresvollversammlung der FF Grein

Sa 4. März 2017

Am Samstag, den 4. März 2017 fand die 147. Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grein statt.

Kommandant Klaus Kurzbauer konnte neben zahlreichen Kameraden und Jugendfeuerwehrmitglieder, Abschnittskommandant Stephan Prinz, Bürgermeister Mag. Rainer Barth sowie Stadtrat Anton Rosenleitner begrüßen.

Die Beauftragten, die Kommandomitglieder sowie der Kommandant gaben in ihren umfassenden Arbeitsberichten einen Rückblick auf das Jahr 2016.

Kommandant Kurzbauer dankte allen Verantwortungsträgern für ihre umsichtige und verantwortungsbewusste Arbeit für die FF Grein.

Aus den Berichten ging hervor, dass die Kameraden der FF Grein nicht nur bei den 8 Brand- und 136 technischen Einsätzen viele Stunden ihrer Freizeit für den Dienst am Nächsten aufbrachten, sondern auch für die zahlreichen Aus- und Weiterbildungen. So wurden bei den Einsätzen und für die Ausbildung ca. 2500 Stunden geleistet.

Als weiterer Höhepunkt galt die Angelobung der neuen Feuerwehrmitglieder.
Leitner Noah und Seyer Lukas (Jugend) entschlossen sich einen Teil ihrer Freizeit bei der Feuerwehr zu verbringen. Jugendarbeit ist ein besonderes Anliegen der Feuerwehr Grein. Denn die Zukunft gehört der jungen Generation.

Ebenso wurden wieder zahlreiche Beförderungen und Ehrungen durchgeführt.

Brandrat Stephan Prinz brachte in seiner Funktion als Abschnittkommandant Neuigkeiten aus Landes-, Bezirks- und Abschnittsebene dar.

Nachdem Holger Kloibhofer als 1. Kommandant Stellvertreter und Friedrich Kloibhofer als Kassier ihre Funktionen im Kommando zurücklegten,
wurden Günther Schatz als 1.Kdt.Stv und Rudolf Bauer als Kassier von den Kameraden gewählt. Friedrich Kloibhofer erhielt für seine Dienste um die FF Grein den Dienstgrad Ehren Amtswalter verliehen.
Zum Abschluss der 147. Jahresvollversammlung gratulierten Bgm. Barth wie auch Stadtrat Rosenleitner den Ausgezeichneten und bedankten sich für die Arbeit und den Einsatz im abgelaufenen Jahr für die Greiner Stadtbevölkerung.
Besonders möchten sich die Kameraden bei Hr. Rosenleitner bedanken, welcher die Zusage von Landesrat Elmar Podgorschek über einen Kopierer für die FF Grein überbrachte.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern