Archiv 2017

Übungen

Bootsübung und Unwettereinsätze

Fr 19. Mai 2017

Die erste Bootsübung fand heuer bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen am 19.05 statt. Die Schiffsführer übten mit dem FRB und dem A-Boot diverse Manöver wie zum Beispiel das Aufnehmen einer im Wasser treibenden Person, das Anlegen am Bootssteg und das Zufahren an andere Boote.
Auch kleine Änderungen beim Bekämpfen von Bränden vom Boot aus wurden vom Kommandanten erläutert. Nach dem Aufrüsten der Boote konnte die lehrreiche Übung noch vor dem herannahenden Sturm beendet werden.
Für die Florianis war leider noch nicht Feierabend, denn nach kurzer Zeit wurde die Feuerwehr von der Polizei zu einem umgestürzten Baum alarmiert. Eine RFLA-Besatzung rückte zum Einsatzort aus wo die Polizei Grein schon die Verkehrssicherung vornahm. Nach einigen schnellen Handgriffen konnte die gereinigte Fahrbahn wieder freigegeben werden.
Um kurz vor 23 Uhr kam es noch einmal zu dem selben Einsatzszenario
Danke an die fleißigen Übungs- und Einsatzleiter.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern